Samstag, 23. März | 10 - 17 Uhr

Retreat über Zuflucht: das Tor zum Pfad 


Während dieses Retreats werden wir Zeit damit verbringen, den Geist der Zuflucht zu entwickeln, inneren Schutz vor Schmerzen und Problemen. Durch das Praktizieren von Zuflucht bauen wir allmählich einen stabilen Frieden, Freude und Freiheit in unserem eigenen Herzen auf, geben uns das Vertrauen und die Kraft, authentischen spirituellen Fortschritt zu machen, den wir dann mit anderen teilen können. Gen Kelsang Ananda wird diesen Retreattag über die Praxis der buddhistischen Zuflucht leiten. 

Wenn wir ein Problem haben, dann wenden wir uns an jemanden, von dem wir der Überzeugung sind, dass er uns helfen kann. Wir gehen zum Arzt, wenn wir krank sind. Wir gehen zu unserem Freund oder unserer Freundin, wenn wir uns einsam fühlen.
In diesem Retreat lernen wir die buddhistische Zufluchtspraxis kennen und haben die Möglichkeit uns intensiver mit ihr zu beschäftigen. In dem wir uns an Buddha (spiritueller Lehrer), Dharma (spirituelle Unterweisungen) und Sangha (spirituelle Gemeinschaft) wenden, erhalten wir den inneren Schutz vor Leiden und Probleme sowie Inspiration und Segnungen, um unsere spirituellen Wünsche zu verwirklichen.

Sitzungszeiten

1. Sitzung: 10:00 – 11:30 Uhr
2. Sitzung: 12:00 – 13:30 Uhr
3. Sitzung: 15:30 – 17:00 Uhr

Beitrag: 35 € | Kleine Zentrumskarte 50% | Große Zentrumskarte frei