sonntags 14 - 15 Uhr | 22. Jan | 19. Feb | 19. März | 23. April | 11. Juni

Powa Zeremonie - Gebete für Verstorbene


Die Powa Zeremonie ist für diejenigen, die kürzlich verstorben sind. Es ist eine sehr friedvolle Methode, um denjenigen die kürzlich gestorben sind, zu helfen eine glückliche Wiedergeburt zu nehmen.

Indem wir diese Praxis ausführen, bewirken wir zu Gunsten der Verstorbenen eine grosse Ansammlung von Verdiensten, wir reinigen ihr negatives Karma und stellen eine Verbindung zwischen ihnen und dem Buddha des Mitgefühls, Buddha Avalokiteshvara her. Somit kann ihr Bewusstsein direkt ins Reine Land von Buddha Avalokiteshvara übertragen werden. Dort werden sie niemals wieder Leiden und Probleme erfahren und beständigen inneren Frieden erlangen. Wir üben diese Powa Praxis im Namen derjenigen aus, die vor kurzem verstorben sind, gemäß der buddhistischen Tradition innerhalb von 49 Tagen nach ihrem Tod.

Jeder ist herzlich willkommen! 

Beitrag: kostenfrei