mittwochs 19.30 - 21.00 Uhr

Moderner Buddhismus - Weisheit für das tägliche Leben

Vortrags - & Meditationsabende mit Zentrumslehrerin Kelsang Parchin
10. Jan - 18. Juli (außer 25. April & 2. Mai)

In diesen beliebten Vorträgen wird auf inspirierende Art und Weise gezeigt, wie jeder, egal ob Buddhist oder nicht, die jahrhundertealte Weisheit des Buddhismus in sein modernes Leben integrieren kann. Dadurch können tägliche Probleme gelöst und der Weg zu einem stressfreien und glücklichen Leben gefunden werden. Die Vorträge, die auch Meditationen beinhalten, behandeln jeden Abend einen anderen Aspekt und sind so aufgebaut, dass sie auch einzeln besucht werden können. Diese Abende sind sowohl für Anfänger als auch erfahrenere Praktizierende geeignet. 

Jeder ist herzlich willkommen!

Themen im Januar - Ratschläge für ein glückliches Leben

Glück ist etwas, das jeder von uns erfahren kann, aber oft führen unsere gewohnten Denkmuster uns in die entgegengesetzte Richtung. In dieser vierwöchige Reihe werden wichtige Ratschläge aus der zeitlosen Weisheit des Buddhismus geteilt, die unser Leben bereichern werden.

Wir werden verschiedene Meditationen und Denkweisen erkunden, die uns Zuversicht geben, und wir können lernen mit Achtsamkeit eine leichte, freudige Haltung bewahren, egal was uns das Leben vor die Füße wirft.

10. Januar - Zufriedenheit
Ohne Zufriedenheit wird ein reicher Mann denken, dass er arm ist."  (Geshe Kelsang Gyatso)
Indem wir lernen, glücklich mit dem zu sein, was wir haben, können wir unsere überwältigende Unzufriedenheit überwinden, unser Leben vereinfachen und uns leichter auf innere Veränderungen konzentrieren.

17. Januar - Akzeptanz
An diesem Abend lernen wir, wie man selbst unter den schwierigsten Umständen einen ruhigen und freudigen Geist bewahren kann, indem wir Buddhas Lehren über das geduldige Annehmen anwenden.

24. Januar - Freude 
Nur zu leicht entwickeln wir Gedanken, die mit unserem grundlegenden Wunsch glücklich zu sein im Widerspruch stehen. An diesem Abend lernen wir Ratschläge und Meditationen kennen, die es uns ermöglichen, einen positiven Geist zu bewahren und negative Gedanken wie Entmutigung, Rivalität oder Eifersucht hinter sich lassen.

31. Januar - Dankbarkeit
Wir können uns so sehr auf das Negative konzentrieren, dass wir vergessen, das Gute zu schätzen, was wir von anderen erhalten. Indem wir ein Bewusstsein für die Güte anderer in unserem Leben bewahren, können wir einen positiven und dankbaren Geist bewahren, der uns gegenüber anderen warmherziger und wohlwollender macht und uns vor unglücklichen Gedanken schützt.

Beitrag: 7 € | Zehnerkarte 40 € | Zentrumskarte frei | Ohne Voranmeldung 

Bitte bringen sie ggf. warme Socken mit und kommen sie ca. 10 - 15 Minuten vor Beginn des Vortrags. Falls sie Fragen zur Veranstaltung selbst oder im Allgemeinen haben, zögern sie nicht, mit uns per Email oder Telefon Kontakt aufzunehmen.

Anfahrtsbeschreibung
U1 bis Lattenkamp | mit Bus 114 bis Schubackstrasse oder mit 20, 22, 25 oder 39 bis Eppendorfer Marktplatz. Parkplätze sind nur sehr wenige vorhanden. Bitte genug Zeit für die Parkplatzsuche einplanen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.