Samstag, 3. März | 14 - 18 Uhr

Umgang mit Angst & Depression

Halbtageskurs mit der buddhistischen Nonne Kelsang Parchin

Ängste und Depressionen sind in unserer heutigen Gesellschaft sehr verbreitet. Jeder erlebt zumindest ein gewisses Maß an geistigem Unbehagen und Angst, weil wir tief in unserem Herzen alle wissen, dass das Leben ungewiss ist und wir kaum Kontrolle über die Dinge um uns herum haben. Wenn wir an Depressionen und Angst leiden, können wir tief unglücklich über unser Leben sein; wir fühlen uns kraftlos, den schmerzhaften Gefühlen in unserem Geist zu entkommen.

In diesem Kurs werden wir praktische Methoden zum Umgang mit Depression und Angst erkunden. Wir nutzen die Weisheit und die Erkenntnisse aus den buddhistischen Lehren, um deren Ursachen zu verstehen und zu lernen, wie wir sie überwinden können, indem wir inneren Frieden und mentale Stärke entwickeln und aufrechterhalten.

Jeder ist herzlich willkommen!

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs besteht aus drei Sitzungen mit Erklärungen und geleiteten Meditationen. In den Pausen ist für Getränke und Knabbereien gesorgt und es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Eine Anfahrtsbeschreibung ist hier zu finden.

Beitrag - 25 € | Kleine Zentrumskarte 50% | Große Zentrumskarte kostenfrei