Samstag, 10. Februar | 10 - 18 Uhr

Einführung in Tantra - eine Vision unbegrenzter Möglichkeiten

Tageskurs mit Gastlehrerin Gen Kelsang Repa

Wir haben oft das Gefühl, dass wir unser ganzes Leben lang genau dieselbe Person sind. Sind wir immer die gleiche Person? Ist es nicht richtiger zu sagen, dass es im Laufe der Jahre viele Versionen von uns gab und gibt? ... sogar am heutigen Tag?

In den tantrischen Lehren und Meditationen Buddhas geht es darum, Verantwortung für die eigene Identität zu übernehmen und sie in kraftvolle und sinnvolle Richtungen zu lenken.
Wer wollen wir sein? Wir haben ein unbegrenztes Potential, uns selbst als liebevoller, mitfühlender und weiser Mensch vorzustellen. Die buddhistischen tantrischen Lehren ermöglichen es uns, all unsere täglichen Freuden und Erfahrungen als Mittel zu nutzen, uns dabei zu helfen.

Gen Kelsang Repa ist seit über 12 Jahren Lehrerin am Kadampa Meditationszentrum Stuttgart . Sie ist eine langjährige Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso und seit 1996 buddhistische Nonne. Sie wird für ihr tiefes Verständnis der buddhistischen Lehre, ihren lebendigen und anschaulichen Unterricht und ihr gutes Vorbild sehr geschätzt.

Jeder ist herzlich willkommen, egal wie viel Erfahrung man in der Meditation hat.

Der Tageskurs besteht aus vier Sitzungen:

1. Sitzung   -   10:00 - 11:30 Uhr
2. Sitzung   -   12:00 - 13:00 Uhr
Mittagspause
3. Sitzung   -   15:00 - 16:30 Uhr
4. Sitzung   -   17:00 - 18:00 Uhr

Um 19 Uhr besteht für alle die Möglichkeit gemeinsam an der Tsog Puja "Dabringung an den spirituellen Meister"  teilzunehmen (Dauer 2h).

In den Pausen ist für Getränke und Knabbereien gesorgt und es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Eine Anfahrtsbeschreibung ist hier zu finden.

Beitrag: 30 €  |  Kleine Zentrumskarte: 50% | Große Zentrumskarte: frei